bauTraum – die bundesweite Netzwerkkampagne 2010
ist Aktions- und Informationsplattform

Die Bundesstiftung Baukultur und ihr Förderverein laden gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Bundesarchitektenkammer zur bundesweiten Netzwerkkampagne bauTraum 2010 zum Thema Baukultur und Schule ein.

Machen Sie mit! Damit Baukultur in unserer Gesellschaft Schule macht.

WERAkteure sind Schüler und mit ihnen Lehrende, Erzieher, Planer, Eltern, Initiativen und Institutionen
WANN2. Schulhalbjahr 2009/2010 von Februar bis September 2010 Eröffnungsveranstaltung am 1. Februar 2010 in Naumburg, Abschluss am 12. September 2010
WASAktionen wie thematischer Unterricht, Projekttage, Workshops, Ausstellungen, Diskussionsforen, handwerkliche Aktivitäten, Baubegehungen, Klassenreisen...
WIE Die Teilnehmenden organisieren die einzelnen Aktionen eigenverantwortlich und in eigener Finanzierung – gern in Zusammenarbeit mit Partnern aus unterschiedlichen Erfahrungsbereichen. Alle Teilnehmer werden mit ihren Aktivitäten auf der Kampagnen-Website sowie in der abschließenden Dokumentation vorgestellt und nutzen das gemeinsame Kampagnenlogo.
WObundesweit, zentral, in den Ländern, regional, lokal vor Ort
Wir laden Eltern, Lehrer, Planer und Interessierte herzlich ein, sich zu beteiligen! Mitmachen!
Leiten Sie den Aufruf gern auch an Freunde, Kollegen und Interessierte weiter.

Damit Baukultur Schule macht!

bautraum

bauTraum
Begeistern Sie Kinder und
Jugendliche für die aktive
Gestaltung lebenswerter Räume.
Machen Sie mit!

bauTraum
in der Lücke oder unter dem Dach
für Spurensucher und Entdecker
zum Erobern und Gestalten

bauTraum
Wo endet das Häusermeer?
Wem gehört denn das?
Wohin führt der Schilderwald?
Wie werde ich Spurensucher?
Wovon erzählt das Denkmal?
Wie lang ist der Grüngürtel?
Welche Last trägt die Brücke?
Wo geht es zur Altstadt?
Wer lebt in der Wagenburg?
Wie nutze ich den Freiraum?
Wer baut denn hier?
Wie geht es weiter?