Get macromedia Flash Player

Paul-Gerhardt-Kirche - Kirchenentdeckungen für Kinder | Projekt zum Tag des offenen Denkmals

Akteur

Ev. Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord

Aktion

Exkursion, Stadtspaziergang

Zeitgleich mit der Eliaskirche (heute MACHmit! Museum für Kinder) schuf der Architekt Gustav Werner 1908–10 die Paul-Gerhardt-Kirche. Beide Kirchen sind direkt in die jeweilige Straßenfront integriert. Die Gerhardt-Kirche wurde mit zwei 40 m hohen, weithin sichtbaren Türmen gekrönt. Nach Kriegsschäden bis 1947 wiederhergestellt, hat sich das Altarbild von Dietrich Noack von 1910 erhalten.

-----------------

PRÄSENTATION zum ABSCHLUSSTAG NETZWERKKAMPAGNE bauTraum
am TAG DES OFFENEN DENKMALS:


Sonntag, 12.09.2010
Führung: Kirchenentdeckungen für Kinder
12.00 Uhr und nach Bedarf

Treffpunkt: Wisbyer Str. 7
10439 Pankow / Prenzlauer Berg
Verkehrsanbindung: U/S-Bhf. Schönhauser Allee / Tram 50, M1, M13

Andere Angebote:
Familiengottesdienst: „Türme“. 11.00 Uhr

Orgelführung: 12.00 Uhr und nach Bedarf, Treffpunkt: Orgelempore

Ausstellung: 100 Jahre Paul-Gerhardt-Kirche

Eine-Welt-Basar für das Partnerprojekt in Cochabamba (Bolivien) sowie Imbiss

Zeit

12.09.2010 11:00 - 15:00
Dieser Akteur nimmt an der Abschlussveranstaltung teil.

Ort

Paul-Gerhardt-Kirche
Wisbyer Str. 7
10439 Berlin-Pankow

Altersgruppe

altersübergreifend

Kontakt

Uta Fey
Paul-Gerhardt-Kirche

Link www.stadtentwicklung.berlin.de/denkmal/denkmaltag2010


drucken | versenden