Get macromedia Flash Player

www.bundesstiftung-baukultur.de

BERICHT/PROJEKTSAMMLUNG. Worauf baut die Bildung? Fakten, Positionen, Beispiele. Perspektiven für Bildungsbauten

Akteur

Bericht der Baukultur 2010 der Bundesstiftung Baukultur, Band 1: Bildung | Michael Braum, Oliver G. Hamm (Hg.) | Michael Braum, Oliver G. Hamm (Hg.)

Aktion

Lehrmaterial

Das Thema Bildung wird ebenso anhaltend wie kontrovers öffentlich diskutiert, selten jedoch als Teil der Baukultur. Nicht zuletzt spiegelt sich die Wertschätzung der Gesellschaft gegenüber ihren Kindern auch in der gestalterischen Qualität der Kindergärten und Schulbauten wider. Als Lernorte, aber vor allem als Lebensorte wirken sie nicht selten identitätsstiftend auf ihre Nutzer und ihr Quartier. Wie kann ihrer Bedeutung durch angemessene räumlich-architektonische Gestaltung entsprochen werden? Das Buch stellt in Expertenbeiträgen von Architekten, Pädagogen und Fachjournalisten die Anforderungen, Potenziale und aktuellen Tendenzen der Bauaufgabe dar, es stellt gebaute Beispiele und baukulturelle Empfehlungen zur Diskussion.

Aus dem Inhalt:

Wir waren schon mal weiter (Arno Lederer)
Wie werden unsere Kinder lernen? (Otto Seydel)
Schulraum ist Lebensraum (Falk Jaeger)
Lebenslänglich verortet (Gert Kähler)
Warum sind die anderen besser? (Barbara Pampe)

SEITEN ca.136
ABB. ca. 90 in Farbe, 40 s/w, 30 Zeichnungen
FORMAT 19,0 x 28,0 cm
EINBAND Broschur
PREIS ca. EUR (D) 24.90 / CHF 32,90
ISBN 978-3-0346-0358-4 Deutsch

Diese Publikation ist im Buchhandel oder über eine Online-Bestellung beim Birkhäuser Verlag (s. nachstehender Link) erhältlich.

Ort

bundesweit

Kontakt

weitere Informationen erhalten Sie nachstehend (siehe Link bzw. Informationen zum Download)

Link www.birkhauser-architecture.com/

drucken | versenden